Honigentnahme von reifen Honig

Je kürzer der Weg vom Produzenten zum Konsumenten,

umso überschaubarer sind die Umwelt- und Produktionsbedingungen.
Keine unnötigen Erwärmungen, Filterungen oder zu langes Lagern wie bei verschiedener Importware.

Was enthält der Bienenhonig

Die Inhaltsstoffe des Honigs allgemein

Die Inhaltsstoffe von echtem Bienenhonig
Das "Blättern des Honigs"

In Österreich beträgt der Honigertrag pro Bienenvolk und Jahr ca. 12 - 15 kg.

 

Im Vergleich dazu werden in Übersee ca. 150 - 200 kg je Bienenvolk geerntet. Man spricht hier von Massentrachten.

Je weniger jedoch ein Bienenvolk pro Jahr an Nektar und Honigtau einbringt, umso höher wird der Honig mit Körpereignen Substanzen von den Bienen angereichert. Somit besteht dieser Honig aus wesentlich mehr Inhaltsstoffen.

 

 

Bild rechts:

"Blättern" des Honigs!

Unser Tipp: Das "blättern" des Honigs (z.B.: beim Schleudern und Abfüllen) zeugt von einer hervorragenden Honigqualität.

Honig-Bestandteile

Die wichtigsten Bestandteile des Honigs sind:

  • 28 - 34 % Traubenzucker (Glucose)
  • 34 - 40 % Fruchtzucker (Fructose)
  • 1 - 20 % Mehrfachzucker, wie Rüben- oder Rohrzucker (Saccharose), Melizitose
  • 16 - 20 % Wasser
  • bis zu 5 Fermente (Biokatalysatoren)
  • bis zu 8 Vitamine (je nach Pollenanteil)
  • bis zu 12 Mineralstoffe und Spurenelemente, esonders Kalium, Magnesium, Kalzium, Eisen, Kupfer, Mangan und Chrom
  • bis zu 10 verschiedene Säuren
  • bis zu 14 Aminosäuren
  • über 100 natürliche Aromastoffe und Inhibine oder antibakterielle Substanzen.

Blütenhonig hat um ca. 10 % mehr Einfachzucker und einen höheren Vitamingehalt, bedingt durch die im Honig enthaltenen Pollen.

 

Waldhonig hat einen bis zu 10 % höheren Mehrfachzuckeranteil und bis zu 1 % mehr Mineralstoffe und Spurenelemente.

Mundartgedicht über Innviertler Honig

Mundartgedicht über Honig von August Vorauer

HENI AUS DEM INNVIERTEL

 

An Heni essen, des is gsund,
des hot bestimmt sein woahren Grund.
Zu jeder Moizeit is recht guat,
und nu dazua gehts glei as Bluat.


Natürle des is ja ganz klar,
nur bei da echtn guat`n Woar.
Bei den kauftn Grama-Zeig,
hert ma`s eh oft schimpfen d`Leut.


Preisli schauts ja günstig aus,
trotzdem hast nix gscheits im Haus.
A echts, guats Heni aus`n Woid,
hat bis heut namd bereut.


Drum liabe Leut, befoigts mein Rat,
wer an Bedarf an Heni hat.
An bessan seids bestimmt dabei,
mitn Heni aus da Hoamatimkerei.

Hier finden Sie uns:

Bienenwelt am Inn



Imkerei August Vorauer

Hub 21
4983 St. Georgen bei Obernberg am Inn

 

Telefon: 0660 6565920 (Österreich)
Telefon: 0043 660 6565920 (Europa+Ausland)

Email: vorauer@bienenwelt.at

 

Region "S´Innviertel" und Therme Geinberg

Neue Homepage online

Ab sofort finden Sie online aktuellste Informationen im Internet.

Besuchen Sie unseren Onlineshop